Kronschnabel Schwerlast Spedition GmbH in Bremerhaven, Bremen, Cuxhaven, Hamburg und Heide

Verlässlichkeit, Beständigkeit und Präzision seit 1963

Diese Eigenschaften lassen uns seit nunmehr 50 Jahren eine der führenden Positionen am Mark einnehmen.

In Kooperation mit führenden und weltweit bekannten Herstellern von Nutzfahrzeugen wie Grove, Liebherr, Goldhofer, Scheuerle und Mercedes Benz sind wir in der Lage, zuverlässig und kostenoptimiert für unsere Kundschaft zu operieren.

Mit unseren Mobilkranen in den Traglastklassen von 30 t – 800 t stehen wir für jede Art von Arbeit rund um die Uhr unserer Kundschaft verlässlich und flexibel zur Seite.

Unser erfahrenes und regelmäßig geschultes Personal steht Ihnen in Zeiten hoher Anforderungen an Qualität und Sicherheitsrichtlinien trotz alledem bei Bedarf auch mit ungewöhnlichen Lösungsvorschlägen mit Rat und Tat zur Seite.

Das Engineering

Für den Transport oder die Positionierung von Anlagenteilen und Schwergut greifen wir auf unsere internen Ressourcen zurück und erstellen für Transporte und Kranaufträge das Transport-Engineering. Durch das Ermitteln von Unbekannten und Gefahren sowie anderen Projektbedingungen führen wir sichere, reibungslose und effiziente Transport- und Kranarbeiten durch.

Das Transport-Engineering wird bei uns in einem Method-Statement und in Gefährdungsanalysen dargestellt und dem Kunden übermittelt. Der Inhalt dieser Method-Statements und Gefährdungsanalysen umfasst den Ablauf und die Rahmenbedingungen zu Transport- und Kranleistungen.

Im Detail beschreiben unsere Method-Statements das erarbeitete Transportkonzept. Bei der Erarbeitung wählen wir das entsprechende Transportgerät und/oder den passenden Krantyp aus. Wir ermitteln die Verkehrsträger und die Gefahrenübergänge.

Zudem erfordert eine nachhaltige Planung oft eine Strecken- und Durchfahrtsprüfung. Wir führen diese Prüfungen und Road-Surveys weltweit durch.

Um das sicherste und effizienteste Fahrzeug auszuwählen ermitteln wir Schleppkurven, konvexe und/oder konkave Steigungswinkel und Krängungen. Zudem führen wir Berechnungen hinsichtlich der Festigkeit, Antriebs- und Bremskräfte sowie eine umfassende Stabilitätsuntersuchungen der Transportleistungen durch. Hierbei greifen wir auf IT-Software wie easyLOAD (Goldhofer), Salsa (Scheuerle) und CAD zurück. Wir stellen die Transport- und Kranstudien sowohl in 2D als auch schematisch in 3D dar. Sofern notwendig beinhalten unsere Ausarbeitungen und Method-Statements ebenfalls die erforderlichen Transport-Nebenleistungen.

Zudem ermitteln wir die erforderlichen Ladungssicherungen, beispielsweise auf Basis der Richtlinie VDI 2700 ff.

Unsere Method-Statements werden standardmäßig in der englischen und/oder deutschen Sprache verfasst. Auf Wunsch können diese Method-Statements auch in andere Sprachen übersetzt werden.

Unser Leistungsspektrum in Kurzübersicht

  • Scheuerle SPMT (Self Propelled Modular Transport) 40 Achslinien mit 4 Powerpacks
  • Mobil Hydraulik Teleskopkrane 30 t – 500 t Tragkraft
  • Mobilgittermastkrane 550 t & 600 t Tragkraft
  • LKW mit Palfingerladekran mit bis zu 30 m Auslegerlänge und 15 t Tragkraft
  • Raupenkrane von 100 t – 1100 t Tragkraft
  • Ausziehbare Telesattelauflieger bis zu 55 m
  • Ausziehbare Telesemiauflieger von 3 – 8 Achsen bis zu 38 m
  • Kesselbrückentransporte
  • Baggerbetttransporte
  • Litzenhebersysteme
  • Traversen in unterschiedlichen Längen und Traglastbereichen
  • Arbeitskörbe
  • Arbeitsbühnen
  • Bergungen aller Art
  • Genehmigungsservice
  • Baustellenplanung / Betreuung/ Abwicklung
  • BF 3 Begleitservice
  • technische Ausarbeitungen für Kranarbeiten und/oder Transportlösungen über 2D oder 3D CAD Systemen
  • Routenplanung für Großraum und Schwertransporte
  • Vermietung von Baggermatten oder Stahlplatten und Fahrblechen